Die Madonien mit dem Bike oder E-Bike

Genuss ist mein Eingangswort, weil auf Unseren Touren das genießen im Vordergrund steht. Da hier mit dem  Madoniepark, den Wir direkt von der Küste erradeln, eine traumhafte und abwechslungsreiche Landschaft haben, ist es mir wichtig, dass so viel wie möglich davon inhaliert wird und verschiedenste Eindrücke gesammelt werden.

Sei es die grüne, duftende und farbenfrohe Pflanzenwelt, immer wieder wechselnde Landschafts Szenarien oder die traumhaften Panoramen bis hin an die blauetürkise Küste...


Mountainbiketechnisch haben Wir hoch abwechslungsreiches abenteuerliches
Cross Country Gelände, Erde, Schotter auf Pisten und kleinen Trails im S1-S2 Bereich.

Und wann kommst Du biken!? ;)

Alle auf der Seite befindlichen Bilder sind Originale von Unseren Touren

Mountainbike Touren

Madonie Panorama Trails Castelbuono

Auf den Spuren von Biklegende HansRay Diese CrossCountry Runde, bringt uns auf den FavoritTrails Unseres Guides in die Madonie hinein, in das trubbelnde Herz Castelbuono ́s, die inoffizielle Hauptstadt der Madonie, welche zum beobachten, entspannen und zum verkostendes aus der Region gewonnene „Manna“ einlädt.Im Anschluss lassen Wir Uns wieder von Unserem Guide weiter überraschen, welche Trails noch auf Federung und Bikestollen warten! Für alle die zum Mountainbikegenuß die dazupassende Portion sportliche Betätigung und technisches suchen. 

Schwierigkeit: Trails Mittel bis S2 mit ca 1000Hm
Dauer ca. 7 Std inkl Einkehr oder Picknick 
Strecke ca 40Km

Madonie Panorama Trails Gratteri

Hier jagen Wir abenteurlichst über Stock und Stein über abwechslungsreichste Madonie-Trails, die Uns zum verschlafenen Bergdörfchen Gratteri führen, in dem Wir verdient Stärkung suchen, um weiter auf vergessenen Trails Richtung Küste zu cruisen.

Für alle die zum anspruchsvollen Mountainbikegenuß die dazupassende Portion sportliche Betätigung suchen.


Schwierigkeit: Trails Mittel bis S2 mit ca 1100Hm 
Dauer ca. 7 Std inkl Einkehr oder Picknick 
Strecke ca 50Km


Madonie Panorama Trails Gibilmanna

Eine Nebenstraße bringt uns in angenehmer Steigung direkt in die Madonie, wo Wir abseits der Straße uns durch ein großes Weingut kurbeln. Das herrliche Rundum Panorama bis an die Küste lenkt ein wenig von dem teils knackigem Forstweg ab.
Mit Schnauff-Pausen bewältigen Wir das stille Weingut und sind schon bald in Gibilmanna am Wahlfahrt-Kloster angelangt.
Hier lassen Wir uns verdient, vor Ort im Restaurant unter Pfefferbäumen, mit typisch sizilanischer tagesaktuellen Pasten verwöhnen.
Gestärkt geht es wieder in den Sattel weiter, wo Uns gleich eine wirklich wunderschöne Madonie-Panorama-Abfahrt (2 Varianten Piste oder Trail) erwartet, die jegliches Bergaufleid vergessen lässt.

Schwierigkeit: Trails Leicht (Va2 Mittel bis S2) mit ca 900Hm 
Dauer ca. 5 Std inkl Einkehr
Strecke ca 35Km

Pollina

Bei dieser knackigen Biketour geht es hoch in das Adlernest der Madonie "Pollina"

















Pollina Tiberio

...folgt

Madonie Panorama Schnupper Tour

Hier geht es direkt von der Bikestation in die Ausläufer der Madonie.
Eine ruhige Nebenstraße bringt uns mit begleiteten Panoramen zwischen Gärten und Natur in die Berge.
Am höchsten Punkt angekommen hat man einen herrlich weiten Rundumblick in die Madonie, bevor es dann ein Stück auf unbefestigtem Panoramaweg immer wieder nach unten geht.
Am weg abwärts Richtung blautürkisem Meer, machen Wir noch einen Abstecher in den Garten-Wald Guaneri mit Aussichtspunkt, bevor es dann nur noch runter in Richtung Küste, in das kleine verträumte Örtchen San Ambrogio geht.
Von hier aus, nehmen wir die herrliche Meeres-Küsten-Straße nach Cefalu..

Schwierigkeit: Leicht/Mittelmit ca 500Hm 
Dauer ca. 3 Std
Strecke ca 17km

Mit dem E-Bike zur Wasserschlucht Tiberio

Für die ganze Familie :)

Ein Naturspektakel das seines gleichen sucht, die Wasserschlucht Tiberio inmitten der Madonie.

Was macht diese Wasserschlucht so besonders?
Das besondere ist, dass Sie komplett mit Wasser gefüllt ist und das über Ihre ganzen  ca. 200m.
An der tiefsten Stelle hat sie sogar 8m.

Wir satteln an der Bikstation Unsere E-Mountainbikes und machen Uns auf der traumhaften Küstenstrecke auf den Weg, und genießen nebenbei den herrliche Meerblick...
Nach ca 14km geht es dann 90 Grad ab in das Pollina Tal.
Die angenehmen Steigungen sind selbst bei über 30 Grad Wärme mit einem Lächeln zu bewältigen, da Uns sogar beim bergauf kurbeln ein angenehmer Fahrtwind begleitet. Somit steht dem Genuss des Madonie-Panoramas nichts im Wege.
Nach 12km Auf und Ab wird der Pollina Fluss erreicht. Ohne Bikes geht es ins Bachbett, wobei auch schon rasch die erste idylische Badestelle und unsere Wasserschlucht erreicht wird!
Das abschließende Highlight ist, das durchschwimmen der 200m langen, 30m hohen und zwischen 2m und 8m breiten Schlucht.
Durchgeschwommen, gibt es anschliessend die Möglichkeit, sich sich mit Panini, Eis oder Getränken zu stärken.

Schwierigkeit: Leicht mit ca 500Hm 
Dauer ca. 6 Std inkl Einkehr
Strecke ca 50Km

MTB/ E-Bike Sunset Runde

Für die ganze Familie :)


Im Auf und Ab Aktiv unterwegs mit dem Bike oder E-Bike mit Sonnenuntergansstimmung..

Schwierigkeit: Leicht/Mittelmit ca 300-400Hm 
Dauer ca. 3 Std
Strecke ca 20km

Mit dem E-Bike durch die urrige Madonie

Für die ganze Familie, und Die, die einfach EBike genießen :)


Diese abwechslungsreiche Runde gibt einen schönen Einblick in Unsern National Park Madonie, seine weiten traumhaften Panoramen, Pflanzenwelt und Bergdörfer und einer idyllischen Grotte.

Schwierigkeit: Leicht auf ruhigen befestigten Strässchen mit ca 700Hm 
Dauer ca. 6 Std inkl Einkehr
Strecke  50Km